Spezialsteine

Unter Spezialsteinen werden Steine für Sonderanwendungen verstanden, wie Hohlsteine, Vollsteine, Kellerbodensteine. Hohlsteine sind Langlochziegel, deren Hohlräume in Längsrichtung des Steines laufen. Eingesetzt werden Hohlsteine für Zimmertrennwände, die sowohl mit Normalmörtel als auch mit Gips vermauert werden können. Vollsteine werden in erster Line für den Inneneinsatz empfohlen, da sie nicht frostsicher sind. Hauptsächlich eingesetzt wird der Vollstein als Kaminstein, als Sichtmauerwerk oder auch als Bodenbelag. Kellerbodensteine gehören zur Familie der I+L glatt und werden als Bodenbelag in Kellern mit Lehmböden eingesetzt. Darüber hinaus kommen sie als Ausgleichsteine zur Anwendung.

IHR KONTAKT >
Ansprechpartner >
Download >
Referenzen >
Showroom >