Modulbacksteine für plangeschliffenes Mauerwerk

Plangeschliffenes Mauerwerk wird unter Verwendung von Backsteinen und Dünnbettmörtel hergestellt. Die Auflageflächen der Steine werden plangeschliffen, wodurch eventuelle produktionsbedingte Höhentoleranzen der Backsteine auf ein Minimum reduziert werden. Die Lagerfuge wird dadurch auf 1 mm Dicke reduziert.

Die Vorteile von plangeschliffenem Mauerwerk:
– sehr geringer Mörtelbedarf, Schonung der Ressouce Sand, schnelleres Arbeiten.
– Backsteine verformen sich unter Last praktisch nicht. Der Hauptanteil des sogenannten Kriechens von Backsteinmauerwerk entsteht in den Mörtelfugen. Hier liegt aus statischer Sicht der Vorteil von Mauerwerk, das mit Dünnbettmörtel verarbeitet wurde. Eine Verformung aus Kriechen wird deutlich reduziert, da die Dicke einer Lagerfuge von 10 mm auf 1 mm reduziert wird.

IHR KONTAKT >
Ansprechpartner >
Download >
Referenzen >
Showroom >