REFERENZEN

Burgerspital Bern

Der eindrückliche Barockbau aus 1741 ist ein Baudenkmal nationaler Bedeutung. Im Rahmen einer Gesamtsanierung wurde 2015 auch die Dachlandschaft renoviert und mit alten sowie neuen Biberschwanzziegeln harmonisch eingedeckt. Der Auftrag war wie massgeschneidert für Gasser Ceramic, verfügt das Unternehmen doch über eine schweizweit einzigartige Biberschwanz-Kompetenz.

«Das Ziel war, einen ausgewogenen Farbmix von neuen und alten Ziegeln zu finden», sagt Stéphane Liechti, technischer Berater bei Gasser Ceramic. Die neuen Ziegel wurden zusammen mit der Denkmalpflege definiert. Das Resultat kann sich sehen lassen, wie auch der zuständige Dachdecker Christian Kehrli bestätigt: «Eine wunderschöne Dachlandschaft. Als Dachdecker hatte ich das Glück, das sagenhafte Gebäude von oben zu sehen – das ist sehr beeindruckend.»

Eingesetztes Produkt: 25’000 Stk Biberschwanzziegel antik spitz rot 16.5/39 (ZR) >


IHR KONTAKT >
Ansprechpartner >
Download >
Referenzen >
Showroom >