REFERENZEN
Sanierung Einfamilienhaus, Ependes, Fribourg, Solarmodul FIT 52, Flachschiebeziegel FS 03 (ZR), Gasser Ceramic, Panotron AG
Sanierung Einfamilienhaus, Ependes, Fribourg, Solarmodul FIT 52, Flachschiebeziegel FS 03 (ZR), Gasser Ceramic, Panotron AG
Sanierung Einfamilienhaus, Ependes, Fribourg, Solarmodul FIT 52, Flachschiebeziegel FS 03 (ZR), Gasser Ceramic, Panotron AG

Einfamilienhaus Ependes

Ist Photovoltaik im Spiel, geht es immer auch um Ästhetik. Die umweltfreundliche und nachhaltige Form der Stromerzeugung soll sich möglichst unauffällig, ja fast unsichtbar in die Umgebung einfügen. Und das gelingt. Eindrucksvoll zu sehen ist das am Beispiel eines Einfamilienhauses in Ependes, dessen bisheriges Dach ausgetauscht wurde. Beim neuen wollte die Bauherrschaft auf Photovoltaik setzen – mit einem ganz gezielten Augenmerk auf die Ästhetik.

Im Photovoltaik-System FIT von Gasser Ceramic wurden die Bauherren fündig. «Unsere Solarmodule passen perfekt ins Bild und sind erst auf den zweiten Blick als solche zu erkennen», freut sich Mathieu Juillerat, der den Bereich Photovoltaik bei Gasser Ceramic verantwortet. Ein weiteres, sehr zentrales Plus: «Mit unseren Lösungen werden alles Vorteile eines Ziegeldachs komplett erhalten – das angenehme Wohnklima inklusive.»

Das Dach wurde Anfang 2019 mit 227 FIT Solarmodulen und den dazugehörigen Flachschiebeziegeln FS03 in schwarz, vollständig neu gedeckt. Das Resultat sieht nicht nur schön aus, sondern bringt auch eine beträchtliche Leistung zustande. Knappe 11’000 kWh Solarstrom produzieren die unscheinbaren Module im Jahr. Das entspricht in etwa dem jährlichen Stromverbrauch von 157 permanent laufenden Kühlschränken (∅ 70 kWh/Jahr).

Eingesetztes Produkt: 227 Stk. Solarmodule FIT >

FIT 52 Panotron Solarmodul Photovoltaik Gasser Ceramic
REFERENZEN

Einfamilienhaus Ependes

Sanierung Einfamilienhaus, Ependes, Fribourg, Solarmodul FIT 52, Flachschiebeziegel FS 03 (ZR), Gasser Ceramic, Panotron AG
Sanierung Einfamilienhaus, Ependes, Fribourg, Solarmodul FIT 52, Flachschiebeziegel FS 03 (ZR), Gasser Ceramic, Panotron AG
Sanierung Einfamilienhaus, Ependes, Fribourg, Solarmodul FIT 52, Flachschiebeziegel FS 03 (ZR), Gasser Ceramic, Panotron AG

Ist Photovoltaik im Spiel, geht es immer auch um Ästhetik. Die umweltfreundliche und nachhaltige Form der Stromerzeugung soll sich möglichst unauffällig, ja fast unsichtbar in die Umgebung einfügen. Und das gelingt. Eindrucksvoll zu sehen ist das am Beispiel eines Einfamilienhauses in Ependes, dessen bisheriges Dach ausgetauscht wurde. Beim neuen wollte die Bauherrschaft auf Photovoltaik setzen – mit einem ganz gezielten Augenmerk auf die Ästhetik.

Im Photovoltaik-System FIT von Gasser Ceramic wurden die Bauherren fündig. «Unsere Solarmodule passen perfekt ins Bild und sind erst auf den zweiten Blick als solche zu erkennen», freut sich Mathieu Juillerat, der den Bereich Photovoltaik bei Gasser Ceramic verantwortet. Ein weiteres, sehr zentrales Plus: «Mit unseren Lösungen werden alles Vorteile eines Ziegeldachs komplett erhalten – das angenehme Wohnklima inklusive.»

Das Dach wurde Anfang 2019 mit 227 FIT Solarmodulen und den dazugehörigen Flachschiebeziegeln FS03 in schwarz, vollständig neu gedeckt. Das Resultat sieht nicht nur schön aus, sondern bringt auch eine beträchtliche Leistung zustande. Knappe 11’000 kWh Solarstrom produzieren die unscheinbaren Module im Jahr. Das entspricht in etwa dem jährlichen Stromverbrauch von 157 permanent laufenden Kühlschränken (∅ 70 kWh/Jahr).

FIT 52 Panotron Solarmodul Photovoltaik Gasser Ceramic

Eingesetztes Produkt: 227 Stk. Solarmodule FIT >

IHR KONTAKT >
Ansprechpartner >
Download >
Referenzen >
Showroom >